LuRokks unterstützt Tierschutzprojekte

Sie sind die Schwächsten in unserer Gesellschaft!!
Spanien gehört zu Europa´s trauriger Spitze im Aussetzen von Tieren. 
Die offizielle Zahl der Tiere, die  jährlich in den Tierheimen aufgenommen werden, liegt bei 150.000 Tiere pro Jahr. 
Die Dunkelziffer dürfte doppelt so hoch liegen, denn in der Statistik werden nicht die Tiere erfasst, die ausgesetzt auf den Strassen sterben oder von der sehr grossen und mächtigen Jagdlobby grausam ermordet werden.
Darum unterstützen wir zwei Vereine in Katalonien, die sich genau diesen Strassentieren annehmen. Für jedes verkaufte Produkt spenden wir 0,50 Euro an den Tierschutz. 
Die Vereine, die wir unterstützen: 

Pont a la vida - Die Brücke zum Leben


Pont a la vida ist ein kleiner Gnadenhof für Hunde und Katzen.in der Nähe von Tarragona (Katalonien, Spanien).
Patricia kümmert sich liebevoll ¡vorwiegend um alte und kranke Hunde und Katzen, die nicht mehr vermittlet werden können. Gerade diese Tiere verursachen viel Kosten und sie ist auf regelmässige Spendengelder angwiesen. Darum möchten wir ihr helfen. 
Hier findest Du mehr Infos zum Verein: www.pont-a-la-vida.de 

 

Hopeland - Asociación para la integración de animales abandonados 

Der kleine Verein, der 2016 gegründet wurde, ist in Altafulla (Katalonien, Spanien).   Hopeland betreut verschiedene Tierschutzprojekte. Im Prestige-Projekt "HopeCat". widmet sich der Verein den vielen herrenlosen Katzen in und um Altafulla. Mittlerweile wurden 16 Katzenkolonien mit über 400 Katzen eingefangen, kastriert und medizinisch versorgt. Die Kolonien werden weiterhin betreut und gefüttert. Doch es ist ein Fass ohne Boden, auch wenn durch die vielen Kastrationen die Poblation der Strassenkatzen eingedämmt wurde, so tauchen immer wieder neue Katzen auf, die kastriert werden müssen.
Der Verein finanziert sich ausschliesslich durch Spenden. Da möchten wir helfen. Hier findest Du mehr Infos zum Verein Hopeland